DerlustigeHaufen

Myfreefarm
Aktuelle Zeit: 23. Sep 2017, 23:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: goorle
BeitragVerfasst: 9. Nov 2011, 20:49 
heißt im realen Leben Sabine, aber das wisst ihr glaube ich schon.

Ich bin 45 Jahre jung, verheiratet, habe eine neunjährige Tochter, die körperbehindert ist (spina bifida), wir haben einen Hund namens Sam, welcher Rasse er angehört wissen wir nicht, ist ein italienischer Fundhund, der, bevor er zu uns kam erst noch bei einer anderen Familie lebte, die nicht wusste, dass ein Hundewelpe auch größer wird, auch mal Gassi gehen möchte ...
Ich arbeite in Teilzeit bei einem Polizeirevier in der Verwaltung (hab also nix mit Strafzettel verteilen oder so zu tun).
Seit Sommer habe ich ein neues "Hobby" - da ich für meine Kleine kaum Kleidung bekomme, die passt (und ich nicht gleich 150 Euro für eine Hose für ein Rollikid ausgeben will/kann) habe ich ein oberaffensackstarkes geiles Nähmaschinchen von meinem Mann bekommen und mittlerweile klappt das prima, mit dem Klamotten nähen für die Kleine.

Und mangels "echtem" Garten tobe ich mich halt hier ein wenig aus. Ich nehme das Ganze zwar nicht sooo ernst, aber nach Möglichkeit gucke ich schon mehrmals täglich kurz rein...

So, ich glaub, jetzt hab ich ziemlich viel von mir erzählt -

ich freue mich auf ein nettes Beisammensein.

Grüßle Sabine


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: goorle
BeitragVerfasst: 10. Nov 2011, 00:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 1123
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Das ist doch mal ne tolle Vorstellung Sabine.

Herzlich willkommen auch noch mal hier.

Als meine Kinder klein waren, hab ich auch bisschen genäht, die Maschine staubt jetzt vor sich hin. Hab eine als Deko stehn von meiner Oma, von der ich Nähen gelernt hab. Noch so ne alte zum Treten. Und die andere ist auch von der Oma, aber immernoch top. Sollte wohl auch mal wieder was machen und wenns nur Kissen fürs Sofa sind.

Und wieso der Hinweis mit den Strafzetteln? Haste Angst, dass wir dir unsere Knöllchen rüberschieben? ;-)

_________________
Bild
BildLv 34 Wollbaron Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: goorle
BeitragVerfasst: 10. Nov 2011, 14:55 
wurzelliese hat geschrieben:

Und wieso der Hinweis mit den Strafzetteln? Haste Angst, dass wir dir unsere Knöllchen rüberschieben? ;-)


Hihi, nöö, aber meistens wenn man sagt/schreibt man arbeitet bei der Polizei, dann denken die meisten gleich an Strafzettel und Geschwindigkeitskontrollen :D und da hab ich nu überhaupt goar nix damit zu tun.

Grüßle Sabine


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: goorle
BeitragVerfasst: 10. Nov 2011, 15:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 518
Wohnort: Reußenköge
Geschlecht: männlich
moin moin sabine,

recht herzlich willkommen in unserem club , wünsche dir viel spass bei uns und dass du dich wohlfühlst.
hab ich irgend wo etwas überlesen? aus welcher ecke deutschlands schreibst du uns?
habe viele gute bekannte im polizeidienst (hundestaffel) trotzdem bekomme ich meine knöllchen wenn ich nciht aufpasse, da hilft nicht mal die beste freundschaft (meistens)

gruß aus nordfriesland

peter

_________________
Bild
ID 2732 Level 36 Olivenordner Quest 103 beendet
[size=150]alles etwas ruhiger angehen[/size]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: goorle
BeitragVerfasst: 10. Nov 2011, 17:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 257
Wohnort: Bremerhaven
Geschlecht: weiblich
Highscores: 34
Ein herzliches Willkommen Sabine,
Ich beneide alle Menschen die ein handwerkliches Geschick haben,bei mir ist nichts vorhanden,darum muß ich alles kaufen,oder bin auf die Hilfe meiner Freunde angewiesen.Hoffe du hast ein wenig Zeit für uns und es gefällt dir bei uns.
Regina

_________________
Bienenbeschwörer Quest 41 abgeschlossen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: goorle
BeitragVerfasst: 11. Nov 2011, 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 352
Wohnort: Travemünde
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Hallo Sabine Bild
ja mit nähen kenne/kannte ich mich auch gut aus.Habe früher fast alles selber genäht,vor allen Dingen Blazer und Mäntel.
Aber heut zu Tage ist der Stoff so teuer geworden,da lohnt sich der ganze Aufwand fast nicht mehr.
Hoffe Du fühlst Dich hier bald genauso wohl wie wir :D
Gruß Dagmar

_________________
Bild

Lvl.35 Bienenkönigin Quest 71 beendet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: goorle
BeitragVerfasst: 12. Nov 2011, 09:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 821
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
Highscores: 4
willkommen sabine. ;-)
bei deiner polizeiarbeit liefen bei mir ganz andere bilder ab. du als verfolgerin der bankräuber, die an zalando nicht halt machen konnten. :D :D :D da war das "becherchen" in weite ferne. :)
hab auch ne nähmaschine...sogar ne industriemaschine. *mal angeb hier* habe das fachwerk sogar gelernt, aber denk mal nicht das ich das maschinchen auch benutze. müßte ich eigentich wieder. mein schrank ist brechend voll mit stoffen.
wünsch dir natürlich glück bei deinem unterfangen ....und....übung macht den meister. ;-) gibt ja auch nähkurse, die garnicht so teuer sind.
hab mich gerade kundig gemacht, was spina bifida ist. wenn ich das recht verstanden habe "offener rücken".
möchte dir hier nicht zu nahe treten wenn ich eine frage stelle. möchtest du darüber nicht schreiben, dann ignoriere meine frage einfach.
ist deine tochter schon operiert worden?
was dein hund betrifft...stell mal foto rein, vielleicht können wir die rassenfrage klären. :D
und jetzt wünsche ich dir viel spass in diesem bunterkunten haufen. ;-)

_________________
Tante hasse Band bei dich, das Huhn, das will nicht mit mit mich.....

Level 35, Quest 75, 19, 60 ...ich arbeite noch an den maßen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: goorle
BeitragVerfasst: 12. Nov 2011, 23:55 
Huch, des hab ich ja gar nicht gesehen, dass hier schon so viel dazu geschrieben wurde...

Ja spina bifida ist ein offener Rücken. Der wurde auch gleich am nächsten Tag nach ihrer Geburt verschlossen. Nach ca. 10 Tagen wurde dann noch ein Shunt-System verlegt, damit sie keinen Wasserkopf bekommt und die dritte OP war mit einem halben Jahr, da hat das Shunt-System einen Ausfall gehabt und musste revidiert werden.

Es stehen noch einige OPs an, allerdings erst später. Die Achillessehne wird irgendwann mal gedehnt werden müssen, die Hüfte...macht allerdings im Moment noch keinen Sinn, solange sie noch nicht richtig laufen kann. Außerdem kann man manche OPs maximal dreimal machen und wartet deshalb nach Möglichkeit bis sie ausgewachsen ist.

Nächste oder übernächste Woche ist sie für vier bis sechs Wochen Testkandidatin für eine neue Therapie, die in dieser Form noch nie an Kindern mit ihrer Erkrankung ausprobiert wurde (jedoch mit Erfolg bei Erwachsenen). Das funktioniert irgendwie mit Elektroden und Reizstrom. Damit sollen ihre nichtfunktionierenden Nerven sensibilisiert werden. Weil die Wissenschaft wohl herausgefunden hat, dass Nerven unter bestimmten Umständen und Voraussetzungen sehr wohl regeneriert werden können.
So ganz verstanden hab ich die Technik noch nicht. Aber wenn wir die Gerätschaften bekommen, bekommen wir natürlich auch noch eine genaue Einweisung.

Nach diesen 4 bis 6 Wochen sollten erste kleine Erfolge sichtbar sein - wenn ja, dann muss die Krankenkasse diese Therapie bezahlen, nachdem die Kinderärztin ein dementsprechendes Gutachten erstellt hat und die Therapie als Heilmittel verschreibt.

Nun ja, eine reichlich komplizierte Angelegenheit, aber wenns vielleicht hilft isses ja in Ordnung.

So, und jetzt hau ich mich in die Heia - kam heute zu kaum was, weil irgendwie so viele Leute "kurz" vorbeikamen und auf einmal war dann Abend...

Liebe Grüße
Sabine


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: goorle
BeitragVerfasst: 13. Nov 2011, 16:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 821
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
Highscores: 4
was ist, wenn diese therapie keine erfolge verzeichnen kann...was man natürlich nicht hoffen will. zahlt die kasse dann nicht?
deine tochter ist 9 jahre alt und ich denke, das du da schon so einiges leidgeplagtes mitgemacht hast. das verbindet natürlich enorm und die frage des glücks stellt sich da ganz anders. ich stelle mir sehr gut vor, das du ein mensch voller liebe bist und jeden kleinsten erfolg dankbar entgegen nimmst. ziehe unwahrscheinlich den hut vor dir. :glueck077:

_________________
Tante hasse Band bei dich, das Huhn, das will nicht mit mit mich.....

Level 35, Quest 75, 19, 60 ...ich arbeite noch an den maßen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: goorle
BeitragVerfasst: 15. Nov 2011, 19:57 
huehnermagd hat geschrieben:
was ist, wenn diese therapie keine erfolge verzeichnen kann...was man natürlich nicht hoffen will. zahlt die kasse dann nicht?


Dann braucht die Kasse nicht mehr weiter bezahlen, weil wir dann die Therapie nicht fortführen werden.
Wir hatten aber schon einen Nachmittag, an dem uns das Gerät grundsätzlich mal vorgestellt wurde, und da war bei allen drei Kindern, die Testkandidaten sein werden schon ersichtlich, dass die "gelähmten Nerven stimuliert" werden konnten.

Bei Erwachsenen bzw. bei Unfallgeschädigten funktioniert diese Therapie besser, weil da das Hirn auf bereits gemachte Erfahrungen zurückgreifen kann und dann ist die Stimulation natürlich einfacher wie bei Querschnittpatienten, die von Geburt an Lähmungen hatten und somit gar nicht auf Erfahrungen zurückgreifen können, wie z.B. Laufen, Radfahren und und und - aber es ist möglich. Zwar nicht bei jedem Querschnitt, aber bei vielen. Deswegen ist sich die Firma auch sicher, dass für erste kleine, aber sichtbare Erfolge vier bis sechs Wochen Test ausreichend sind - ist da kein Erfolg sichtbar, wird das mit diesem Therapiemittel auch später nicht funktionieren.

Mit der Krankenkasse selbst hatten wir noch nie Probleme - bisher wurde alles ohne wenn und aber und ohne irgendwelche Diskussionen bezahlt. Da haben wir echt Glück, wenn ich da so von anderen Eltern höre... und erstaunlicherweise, am schlimmsten ist es bei Privatversicherten. Da geht fast gar nichts, weil diese Versicherungen einen über 20 Jahre alten Heilmittelkatalog benutzen, und was da nicht als Heilmittel drin steht, wird auch nicht bezahlt.

Nunja, wir werden sehen.

Habe gelesen, dass Du gesundheitlich derzeit auch nicht gerade bei 100 % bist - ich drücke auf jeden Fall die Daumen, dass alles gut ausgeht.

LG Sabine


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker